Familiensport ohne Familie


Howdy!

Am Samstag, 03.10.2015 war wieder mal Vita Parcours „mit Kind und Kegel“ geplant. Aber wer Kinder hat weiss:

  1. Es kommt immer anders!
  2. Als man denkt!

Meine Idee war, dass wir (meine Nachbarn und ich) mit unseren Kindern, mit Velos und mit Trailern in den Thalwiler Wald fahren und dort gemeinsam den Vita Parcours absolvieren.

Doch leider waren die einen Nachbarn verhindert, die Tochter des anderen Nachbarn auf einem Spielplatz verunfallt und unser süsses, kleines Engelchen stürzte rückwärts in die scharfkantigen Türgriffe unseres Sideboards…

…Was mich immer wieder erstaunt ist, dass wenn man mal Glück hat, man meist nur ein kleines Bisschen Glück hat, doch wenn mal was in die Hose geht, dann geht’s gleich richtig da rein. 😉

Doch mein lieber Nachbar und ich, wir wollten uns nicht lumpen lassen! So machten wir zwei letzten Mohikaner uns gemeinsam auf den Weg zum Thalwiler Vita Parcours.

Insgesamt waren wir 1 Std. 35 Min. zügig unterwegs.

Ergebnisse:
Totale Trainingszeit: 1:35:32
Zurückgelegte Distanz: 7.23 KM
Durchschnittliche HF: 147 BPM (-8)
Verbrannte Kalorien: 1’206 KCAL

Running Index: 50 (+3)

Training 151003

Equipment:
Gadgets: Polar V800
Schuhe: Brooks Ghost 6
Kleidung: Nike Running Short Tights

Das Training war besonders gut! Es hat sich wieder mal gezeigt, dass das Training gleich ein wenig fordernder wird, wenn mehrere (wahre) Männer miteinander trainieren.

Man(n) pusht sich dabei immer wieder gegenseitig an. Ich bin merklich schneller gelaufen als ich jeweils bei meinen Einzelläufen laufe. Und auch bei den Übungen will man/Mann sich ja keine Blösse geben! 😉

Erstaunlicherweise ist mein Puls gegenüber meinem letzten Einzellauf viel tiefer (Durchschnitt: 147 S/min, ggü. 155 S/min.) geblieben.

Es geht aufwärts! Mit uns allen! AUCH MIT DIR!!!

Get your ass up!

Ich wünsche euch einen schönen und sportlichen Feierabend!

Euer Malick

 

Advertisements

10 Kommentare Gib deinen ab

  1. Gute Besserung all den kleinen verunglückten Engelchen.

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank! Es geht ihnen schon wieder bestens. 😉

      Gefällt mir

  2. Ich bin ewig nicht gelaufen. Gesundheit streikt grr

    Gefällt 1 Person

    1. So ein Mist aber auch. Zeichnet sich eine Besserung ab? Wünsch Dir auf jeden Fall rasche Besserung. 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Momentan nicht wirklich. Geduld ist angesagt.

        Gefällt 1 Person

  3. Roger sagt:

    Gratulation, dass ihr trotzdem euch motiviert habt und auf den vita parcours gegangen seid. das sind wahre helden, die ihre frau und kinder zurücklassen und in die ’schlacht‘ ziehen :-).

    Gefällt 1 Person

    1. Genau! Alles für die Familie!!! 😉

      Gefällt mir

  4. Nicht schlecht Herr Specht…. Auch als ich noch laufen konnte, war ich immer die erste die ein Sauerstoffzelt und Wasser als Erste benötigte 😊😉 toll, wenn man das kann… Und ich hoffe das Kind hat den Sturz gut überlebt 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Christine! Ja, beide haben’s gut überstanden. Es war auch alles gar nicht so schlimm, wie einem signalisiert wurde. Mit einem Büsi-Pflaster und etwas „Heile, heile Segen“ war dann alles wieder gekittet. Aber die Lust am Sport war ihnen vergangen. 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Das denke ich mir und toll wenn Du trotzdem durchgezogen hast 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s