Knietest / Kreislauf- und Basistraining


Howdy Fitness-Family!

Ich hoffe, es geht euch trotz der Bullen-Hitze gut und ihr freut euch auch schon auf ein sonniges Wochenende!

Gestern Abend, als die lieben Kindchen endlich geschlafen haben, ging ich noch kurz raus in den Wald. Ich wollte kurz meine Knie testen. Testen, ob ich schon wieder joggen könne. Nach „The Jog IV“ waren diese doch etwas lädiert. Allerdings nicht so schlimm, wie nach „The Jog III„, aber trotzdem im Bewegungs-Umfang eingeschränkt.

Ich machte mich sehr gemütlich auf den Weg auf meine Aufwärm-Runde. Ich lief bewusst langsam, um die Knie nicht zu sehr zu belasten und vor allem auch um meine Grundlage zu verbessern. So schaute ich, dass mein Puls im Bereich von 120-140 BPM blieb. Dank des warmen Wetters war es gestern Abend noch um 25 Grad und ich kam sehr rasch ins Schwitzen.

Die Knie machten gut mit und ich konnte nach meiner Aufwärm-Runde auch noch auf den Vita Parcours.

Leider war es schon nach der Aufwärm-Runde fast zu dunkel, um noch im Wald zu joggen. Nach ungefähr der Hälfte des Parcours überlegte ich mir ernsthaft, den Parcours abzubrechen, weil ich kaum mehr was sah und die vielen Mücken mich nervten. Und so allein im dunkeln Wald…

Aber aufgeben ist nicht meins. Und das anstehende Wochenende ist schrecklich ausgebucht. Ich befürchte, dass ich da nicht mehr zum Trainieren kommen werde. So biss ich mich trotz der widrigen Umstände bis zum Ende durch.

Insgesamt war ich 1 Std. 15 Min. sehr langsam unterwegs. Das Training war wieder arg im gemütlichen Bereich. Aber dank der Dunkelheit im Wald und des deshalb sporadisch ausgeschütteten Adrenalin erschlaffte ich zum Schluss doch nicht. 😉 Dank der vielen Übungen auf dem Vita Parcours wurde ich auch noch ordentlich gefordert.

Stretching musste ich anschliessend in der Dunkelheit der Nacht, aber gut war es allemal.

Ergebnisse:
Totale Trainingszeit: 1:15:28
Zurückgelegte Distanz: 4.97 KM
Durchschnittliche HF: 131 BPM (-17)
Verbrannte Kalorien: 772 KCAL

Running Index: 48 (-2)

Tja, der Running Index ist wie es zu erwarten war wieder etwas runter. 😦

Training 150604

Equipment:
Gadgets: Polar V800
Schuhe: Brooks Ghost 6
Kleidung: Nike Running

Das Training war wieder super. Ich habe auch zum ersten Mal seit langem wieder ein Grundlagen-Training ausgeführt. Der Körper fühlt sich auch heute super an, keine Spur von Muskelkater oder sonstigen Abnutzungs-Erscheinungen. Aber eine Top-Spannung.

Die Knie fühlen sich auch wieder gut an.

Mein Bewegungs-Tagesziel war damit auch wieder zu 185% erreicht.

Hier kannst du mein Workout nacherleben: https://flow.polar.com/training/relive/103278562

Ich wünsche euch allen eine schönes und sportliches Wochenende.

Geht raus und rennt! Rennt um euer Leben!

Get your ass up!

Euer Malick

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s