Getestet: Polar V800 Sportuhr mit GPS und HF-Sensor


polar_v800_black_grey

Polar V800 – Chosen by Champions

Die Polar V800 ist das aktuelle Flaggschiff des renommierten, finnischen Sportuhren-Herstellers.

Mit der V800 zielt Polar auf Profi-Athleten und ambitionierte Freizeit-Sportler ab. Die Uhr überzeugt mit umfassenden Funktionen, inkl. GPS und Bluetooth Herzfrequenz (HF)-Sensor (optional) und bietet als erstes Modell auf dem Markt auch einen Activity Tracker, welcher die gesamten Bewegungen tagsüber und in der Nacht aufzeichnet, um umfassende Daten für eine präzise Auswertung der eigenen Aktivitäts-, Trainings-, Erholungs- und Fitness-Daten zu ermöglichen.

Die Polar V800 ist für Fr. 519.90 (mit HF-Sensor, Listenpreis) bzw. Fr. 459.90 (ohne HF-Sensor, Listenpreis) kein Schnäppchen. Allerdings ist sie in der Schweiz z.B. bei Digitec.ch schon für Fr. 373.00 (mit HF-Sensor) bzw. Fr. 339.00 (ohne HF-Sensor) durchaus erschwinglich.

Unboxing:
Die Polar V800 (mit HF-Sensor) kommt in einer edlen und kompakten Karton-Box mit Magnet-Verschluss daher. Der Karton enthält neben der Uhr den Polar H7 Bluetooth HF-Sensor, den Soft-Strap (in schwarz, weiss, orange, blau und pink verfügbar), ein USB-Adapterkabel sowie die Kurzanleitung und die Garantiescheine.

Erster Eindruck:
Wow! Fantastischer Anblick! Die Uhr wirkt sehr edel, sehr massiv, wie ein kleiner Panzer. Ein beeindruckend geringes Spaltmass zeugt von gelungenem Design und perfekter Fertigung.

Es ist Liebe auf den ersten Blick.

Die verwendeten Materialien (Gehäuse: Gorilla-Glas, Edelstahl und Aluminium, Armband: Thermoplastisches Polyurethan, Edelstahl, Aluminiumlegierung) wirken sehr hochwertig und robust.

Die Uhr sieht aus, als könnte sie noch Daten erfassen, wenn ich schon längst zu Staub zerfallen bin.

Inbetriebnahme:
Mit der Kurzanleitung kann man die Uhr rasch und unkompliziert in Betrieb nehmen. Als erstes habe ich ein Benutzerkonto auf flow.polar.com/v800 erstellt, die Polar FlowSync-App heruntergeladen und die Uhr mit dem USB-Kabel an den PC angeschlossen.

Über den Polar Flow Webservice lässt sich die Uhr ohne Vorkenntnisse intuitiv Programmieren und an die individuellen Wünsche anpassen. Es können den individuellen Trainingsgewohnheiten entsprechende Sport-Profile mit der Uhr synchronisiert und die Funktionen und Anzeigen pro Sport-Profil den eigenen Wünschen entsprechend angepasst werden.

Über den Webservice lassen sich die Trainings bis ins letzte Detail planen und analysieren. Polar Flow bietet zudem die Möglichkeit sich mit anderen Polar-Athleten zu verlinkten, Trainingsdaten auszutauschen und sogar die einzelnen Trainings anhand einer mit Daten gespickten Video-Sequenz nachzuerleben.

Polar Flow ist für iOs und Android auch als App verfügbar. Dank der App lässt sich die Polar V800 auch via Bluetooth über das Smartphone mit Polar Flow synchronisieren. Für Windows Phone ist die App leider nicht verfügbar. Deshalb kann ich hier nicht über die App berichten.

Funktionsumfang:
Die Polar V800 besticht durch seine umfassenden Funktionen und lässt absolut keine Wünsche offen.

Herzfrequenz-Funktionen
– Herzfrequenz in Schlägen pro Minute / %
– Herzfrequenz-Zonen
– Herzfrequenz im Wasser
– Trainingsnutzen
– Fitness Test
– Orthostatischer Test
– Smart Calories

GPS-Funktionen
– Distanz
– Geschwindigkeit/Tempo
– Race Pace
– Running Index
– Zurück zum Start
– Routenführung
– Energiesparmodus

Trainingsfunktionen
– Sportprofile
– Wechselzeiten beim Multisport-Training
– Trainings-Ziele
– Trainings-Belastung
– Erholungs-Status
– Trainings-Tagebuch
– Wochen-Zusammenfassungen
– Countdown und Stoppuhr
– Jump Test
– Leistungswerte für Schwimmen / Bahnschwimmen

Aktivitätsfunktionen
– 24/7-Aktivitäts-Tracking
– Schlafdauer und -qualität
– Inaktivitäts-Alarm
– Smart Calories
– Schritte und Distanz
– Activity Benefit
– Aktivitäts-Ziel
– Intensitätsstufen für Aktivität

Barometer-Funktionen
– Höhe, Aufstieg und Abstieg
– Temperatur
– Neigungsmesser

Optional sind auch folgende Sensoren verfügbar:

Kompatible Sensoren
– Polar H7 Herzfrequenz-Sensor
– Polar Laufsensor Bluetooth® Smart
– Polar Trittfrequenz-Sensor Bluetooth® Smart
– Polar Geschwindigkeitssensor Bluetooth® Smart
– Polar Kéo Power Bluetooth® Smart
– Polar Kéo Power Essential Bluetooth® Smart

Technische Daten:
– Gewicht: 79 g
– Wasserbeständig bis 30 m
– 12,7 mm flach
– Gorilla-Glas
– Gehäuse aus Aluminium und Edelstahl
– Hochauflösendes Display (128 x 128)
– Tippsteuerung
– Akustische und Vibrationsalarme
– Aktualisierungsfähige Software
– Texte in 13 Sprachen
– Datenübertragung über USB-Kabel oder Bluetooth Smart mit der Polar Flow Mobile App
– Speicherkapazität für 60 Std. Training mit GPS und Herzfrequenz
– Wiederaufladbare Batterien für bis zu 13 Std. Trainingszeit, 50 Std. im GPS-Energiesparmodus, 30 Tage
in der Uhrzeitanzeige mit Überwachung der täglichen Aktivitäten
– Der Webservice Polar Flow ist mit Mac OS X 10.6, OS X 10.7, OS X 10.8 oder höher und mit PC
Windows XP, Windows 7, Windows 8 oder höher kompatibel.
– Kompatibilität der Smartphone-App Polar Flow

Website: http://www.polar.ch


Meine Meinung zur Polar V800 Sportuhr mit GPS und HF-Sensor:

Pro:
– Top-Produkt/Aktueller Marktleader
– Umfassende Funktionalität
– Einfache Bedienung
– Schickes, maskulines Design
– Feinste Materialien
– Feinste Verarbeitung- Top-Kundendienst (Der Kundendienst kommuniziert proaktiv mit den Kunden.
Email Anfragen wurden stets innert 24 Std. beantwortet!)
– Regelmässige Software-Updates
– Sehr motivierendes Gadget (auch dank dem Activity Tracker und dem Inaktivitäts-Alarm)
– Sehr coole Weckfunktion (Anmerkung: Ich bin echter Morgenmuffel. Wer mich morgens wecken kann,
hat echt einen Nobel-Preis verdient. Wenn er dabei keine Prügel einsteckt wohl den Friedens-Nobel-
Preis. Die Polar V800 weckt einem sanft und lieblich mittels Alarm und Vibration. Ist die Armband-Uhr
fest ans Handgelenk geschnürt, dringt die Vibration direkt in den Handgelenk-Knochen ein und weckt
einem quasi „von innen her“. Tönt esoterisch, ist aber sehr angenehm und absolut effektiv.)

Contra:
– Relativ hoher Anschaffungspreis
– HF-Sensor lässt sich beim Schwimmen nicht auf der Brust fixieren

Fazit:
Die Polar V800 ist ein Spitzen-Gadget, dass Profi-Sportler und ambitionierte Freizeit-Sportler zu Höchstleistungen zu motiviert vermag und einen gesunden Lebensstil fördert.

Die Polar V800 überzeugt mit einem überwältigende Funktionsumfang und feinster Verarbeitung.

WP_20150409_16_29_57_Pro

Die Sportuhr ist mir direkt ins Herz gewachsen. Nach ca. 20 Jahren totaler Uhren-Abstinenz habe ich meine Polar V800, seit ich sie von meiner geliebten Frau geschenkt bekommen habe, nicht mehr abgenommen. Ich trage sie 24 Std. am Tag und werde immer fitter.

Von meiner Seite eine absolute Kauf-Empfehlung.

Und mit welchen Gadgets trainiert ihr? Lasst es mich wissen!

Euer Malick

Advertisements

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jose B Bueno sagt:

    Hallo Malick,
    super Testbericht, man bekommt einen super Überblick über die Funktionen der Uhr. Ich benutze die Nike+ Sportwatch und zum „selbst stalken“ habe ich mir das Fitbit Charge HR angeschafft.
    Viele Grüße
    José

    Gefällt 1 Person

    1. Hola José
      Vielen herzlichen Dank für dein Feedback!
      Ich verfolge auch deinen Blog und freue mich auf jeden Eintrag!
      Beste Grüsse
      Malick

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s