Into the wild: Fitness-Lösungen für Familien mit Kindern (Part II)


Howdy Fitness-Family

Wow! Schon fast ein Jahr ist verflogen, seit meinem Post „Into the wild: Fitness-Lösungen für Familien mit Kindern“ und ich freue mich riesig, dass wir dieses Jahr auch schon ein erstes Mal mit unseren süssen, kleinen Schnuffelchen Joggen gehen konnten.

Da kam am Sonntag, 13.03.2016 plötzlich Lust auf Sport auf. Wir waren alle zusammen zuhause, hatten keine Pläne und die Kinder mussten eh noch nach draussen.

Ich erkundigte mich, ob jemand Lust auf Joggen, Lust auf Wald und Lust auf Vita Parcours habe?

Super! Alle hatten Lust und waren in Rekordzeit startbereit.

Da wir in der kalten Jahreszeit nicht mehr gemeinsam auf dem Vita Parcours waren, liessen wir es ruhig angehen.

Der kleine Prinz startete erstmals auch zu Fuss, musste aber nach kurzer Zeit – aufgrund zu vielfältiger Ablenkungen im Wald – von Schatzilein in seiner Senfte durch den Wald bugsiert werden. Mein kleines, süsses Engelchen und meine Wenigkeit joggten gemütlich von Posten zu Posten und manchmal auch wieder etwas zurück, damit Schatzilein mit der Senfte aufholen konnte.

Eine fiese Bise blies uns ins Gesicht und um die Nieren. Das Wetter war noch nicht soweit. Doch wir liessen uns die Freude nicht nehmen. Schliesslich wurden die Posten wieder für die neue Saison hergerichtet. Überall waren frische Holzschnitzel gestreut. Besser kann’s ja nicht mehr werden! Und wie gute das duftet…!!! 😉

Nach etwa der halben Strecke machte sich bei den Kleinen Erschöpfung bemerkbar. Sie waren ausgepowert, wollten nicht mehr joggen und turnen.

Kein Problem: Seifenblasen ausgepackt und los ging die Party. Die Kleinen hüpften und sprangen im Kreis herum, quietschten und kicherten vor lauter Freude ob all der schillernd-bunten Seifenblasen, die plötzlich den Wald erfüllten.

Training 160313_1

 

Zurück beim Parkplatz entschied ich mich, den Nachhauseweg zu joggen. Und Schatzlein fuhr mit den Kindern bequem im Auto zurück an die Wärme.

Ergebnisse:
Totale Trainingszeit: 1:13:25
Zurückgelegte Distanz: 3.66 KM
Durchschnittliche HF: 114 BPM
Verbrannte Kalorien: 449 KCAL

Running Index: 47

Training 160313_2

 

Der Ausflug auf den Vita Parcours Rüschlikon hat der ganzen Familie viel Spass bereitet. Wir waren über eine Stunde aktiv an der frischen Luft und die Kinder danach etwas relaxter.

Beruhigend zu sehen, dass auch die Jungen während der Winterpause an Fitness eingebüsst haben. 😉

Get your ass up!

Euer Malick

 

Weblink: http://www.zurichvitaparcours.ch

Download: ZURICH VITA PARCOURS – uebungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s