FREELETICS – Become the strongest version of yourself!


Howdy FitFam

Ein lieber Freund hat mir empfohlen Freeletics auszuprobieren. Ich habe vor längerer Zeit mal ein paar Freeletics-Videos gesehen, habe mich danach aber nicht mehr damit beschäftigt.

Freeletics scheint ein umfassendes System, ähnlich CrossFit, aber ohne Crossfit-Box-Abo, zu sein. Es gibt Workout-Videos, Trainingspläne, Ernährungspläne und den Team-Faktor auf einer hübsch gestalteten Webplattform und der dazugehörigen App.

Das Programm scheint mir sehr attraktiv. Man kann ort- und zeitungebunden effizient trainieren.

Ein Jahresabo kostet EUR 79.90 und den Ernährungscoach gibt’s für EUR 29.90 dazu.

Kennt ihr euch mit Freeletics aus? Habt ihr Freeletics schon mal ausprobiert? Welche Erfahrungen habt ihr mit Freeletics gemacht?

Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Get your ass up!

Euer Malick

Advertisements

21 Kommentare Gib deinen ab

  1. kinder unlimited sagt:

    kann ich nix zu sagen, bin aber gespannt wie ein Flitzebogen 😉

    Gefällt 1 Person

  2. kinder unlimited sagt:

    aber was ich noch anmerken wollte, die schauen ja alle recht finster drein. Wenn sie nicht Ihre 6 Packs hätten, könnten sie auch ne Gang sein (obwohl die könnten ja auch Muckis haben) Ich glaube, Du verstehst schon, was ich meine 😉

    Gefällt 2 Personen

    1. HAHAHAHAAH!!! UNGLAUBLICH!!! VOLLTREFFER!!! Genau das war der Grund, warum ich das nach meinen ersten Videosichtungen nicht mehr weiterverfolgt habe. Es kommt alles so unsympathisch rüber. CrossFit wird einem ja eher als Familien-Ding angepriesen. Aber die hier sehen alle wie Strassenschläger aus! 😉

      Gefällt 2 Personen

      1. kinder unlimited sagt:

        ganz genau !!!!!!finde ich auch…..es wirkt überhaupt nicht einladend…..eher eine Einladung zu einer Street Gang ;-)))

        Gefällt 1 Person

      2. Absolut! Ich habe ein Abo abgeschlossen, heute Abend den Einstufungstest gemacht und erste Workouts absolviert. Freeletics ist wirklich super und macht Spass. Und Schatzilein kann nebenan Grey’s Anathomy schauen. 😉

        Gefällt 2 Personen

      3. kinder unlimited sagt:

        feine show ;-))))

        Gefällt 1 Person

      4. kinder unlimited sagt:

        if you don’t train enough we gonna beat the shit out of you ;-))))

        Gefällt 2 Personen

      5. Aber hallo! Ich geb doch immer alles! 😉

        Gefällt 2 Personen

      6. kinder unlimited sagt:

        😉

        Gefällt 1 Person

  3. kmbeautyduo sagt:

    Also ich habe es ausprobiert und an sich ist es echt klasse, allerdings finde ich, dass der Preis bisschen überteuert ist und es ist halt Universal also für alle gleich und nicht individuell abgestimmt :/ LG Marie

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Marie! Vielen Dank für dein aufschlussreiches Feedback! Ich dachte eben, die EUR 79.90 sind ja doch entscheidend weniger, als ein Fitness-Center-Abo kostet. Klar, ist nicht wenig, aber für ein Jahr begleitet trainieren find‘ ich’s grad noch ok. Ist das Training wirklich universell??? Weil die preisen ja einen individuellen Trainingsplan an. Da muss ich Schatzilein auch ein Abo aufzwingen, dann können wir das vergleichen. Liebe Grüsse aus der Schweiz 😉 Malick

      Gefällt 1 Person

      1. kmbeautyduo sagt:

        Also ich muss zugeben, das Abo habe ich mir nicht gemacht, habe nur die kostenfreie Version genutzt , aber da war es halt universell und für einen Anfänger wie mich 😀 nicht ganz passend. Das mit dem Abo müsste man dann mal ausprobieren, ich denke wenn man nicht so unsportlich ist wie ich dürfte das klappen 😉 LG Marie

        Gefällt 1 Person

      2. Hi Marie! Aber aber, man muss doch nicht schon sportlich sein, um anzufangen zu trainieren. 😉
        Ich habe vor Kurzem das Abo gemacht und sammle noch erste Erfahrungen.
        Bisher finde ich Freeletics gut. Aber eben. Ich habe mich ja erst vor ca. 3 Tagen angemeldet. Mal sehen, was da noch kommt! 😉
        LG, Malick

        Gefällt 1 Person

      3. kmbeautyduo sagt:

        Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß 🙂

        Gefällt 1 Person

    2. Lukas sagt:

      Ohne Abo sieht man nur einen Teil der Workouts und es gibt keinen Trainingsplan. Mit Abo macht man einen Einstufungstest und bewertet nach jedem Training, wie anstrengend es war und ob es zu viel oder grad richtig war, oder ob man noch mehr leisten könnte. Zudem kann man jede Woche wählen, ob man Ausdauer, Kraft und Ausdauer oder Kraft als Schwerpunkt setzen möchte. Man kann eingeben, ob welche fortgeschrittenen Übungen (Kimmzüge, Einarmige Push-ups etc.) man beherrscht und ob man Verletzungen hat, auf die Rücksicht genommen werden müsste. Basierend auf jeweils diesen Angaben wird der Trainingsplan Woche für Woche angepasst. Er ist also sehr individuell.

      Über die 70 Euro kann man sich streiten, die verdienen sicher gut, aber sie müssen auch Server betreiben und das Programm wird dauernd weiterentwickelt. Verglichen mit anderen Plänen, wo es einfach ein PDF gibt, ist es ganz okay, finde ich.

      Gefällt 1 Person

      1. kmbeautyduo sagt:

        Also das das nur ein kleiner Teil der Übungen sind, wusste ich 🙂 Danke für die Info 🙂

        Gefällt mir

      2. Hi Lukas!
        Wow, super! Vielen lieben Dank für die ausführlichen Infos!
        Ich habe mir auch mal das Abo geleistet, auch mit Ernährungsplan. Obwohl ich da noch nicht weiss, wie wir die Ernährungsseite mit den Kids umstellen könne. Es wird sich zeigen. 😉
        Die EUR 79.90 finde ich fair. Der Nutzen scheint zu stimmen und ein Fitness-Center-Abo kostet ja min. das Zehnfache. Zudem bin ich nicht so der klassisch Fitness-Center-Gänger. Ich mach’s lieber allein in der Wildnis. 🙂
        Vielen Dank auch nochmals für dein Input zu Freeletics. Ich muss jetzt schnell raus essen und danach ist wieder Training angesagt!
        Liebe Grüsse, Malick

        Gefällt mir

  4. Boot Camp war früher, Freeletics ist heute! 😉
    Kommt mir ein wenig zu optimistisch und vielversprechend daher. Ohne jetzt ein Urteil über Inhalt und den effektiven Erfolgswert zu urteilen wollen. Da bleibe ich lieber bei meinem Yoga. Höchste Anstrengung in ungehetzter Atmosphäre. 🙂
    Herzliche Grüsse, Nora

    Gefällt 1 Person

    1. Tja, das die Vermarktung ist nicht schlecht. Aber ich mach mir erst mal ein Bild davon und hoffe sehr, dass es ein erfolgreiches System ist! 😉 Liebe Grüsse aus der Schweiz, Malick

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s